Der Mann mit den Plastikorchideen



Bernard da Costa Übersetzung: Eva Maarika Schmitz

(L'homme aux orchidées en plastique) 4 D, 4 H, , 1 Grunddek.

 

Das Stück schildert das stürmische Zusammentreffen eines jungen Mannes mit einem eigenartigen Menschen, der sein Großvater sein könnte. Es zeigt den Weg einer Freundschaft von deren Anfängen bis zu ihrem Scheitern.

 

Anhand dieses ungleichen Paares weist der Autor auf die Grausamkeit einer Gesellschaft hin, in der das Altern stört.
Frei zur Deutschsprachigen Erstaufführung