Putzfrau zum Heiraten gesucht

Blitzsaubere Komödie über heimliche Männerträume

Gerry Jansen

2 D, 4 H, 1 Dek.

 

Marc, ein Möchtegern-Frauenheld, lebt zusammen in einer Männer-Wohngemeinschaft mit seinen beiden Freunden, dem etwas einfältigen Tomtom und dem erfolglosen Schauspieler Ferdinand. Marcs Adoptivvater und Förderer, Vater Hotte hat seinem Zögling diese Wohnung besorgt, die der Kirche gehört und eigentlich nur Priester-, bzw. Brüderwohngemeinschaften vorbehalten ist. Da kündigt Vater Hotte nach langjährigem Auslandsaufenthalt überraschend seinen Besuch an. Unglücklicherweise hat Marc ein Lügengebilde aufgebaut, das durch diese Visite mächtig ins Wanken zu geraten droht. Vater Hotte ist nämlich im Glauben, sein Zögling Marc wäre nach erfolgreichem Theologiestudium jetzt Priesteranwärter und würde die Wohnung mit zwei Brüdern teilen. Tatsächlich fühlte sich Marc jedoch zu anderen Dingen berufen. Um die Wahrheit zu vertuschen und dem drohenden Rausschmiss aus der Wohnung zu entgehen, wird ruckzuck eine schwangere Ehegattin für Marc erfunden, die das Herz des guten Vaters rühren soll. Diese soll Ferdinands Freundin, die schüchterne Marie Butz verkörpern. Als dann jedoch das fesche Bauernmädel Marie Krotz unerwartet dem naiven Tomtom ihre landwirtschaftlichen Bioprodukte feil bietet und Ferdinand von einem Killer bedroht wird, entsteht ein Chaos, das seinesgleichen sucht und auch noch den letzten Lacher aus Ihrem Zwerchfell herausquetschen wird.