Grünfried und Liebalda

Drachencoole Abenteuer

Katharina-A. Kling Wolfgang Dyhr Musik: Gerd Geradts

(Drachencoole Abenteuer), Musical für Menschen von 8 bis 88, 5 D, 8 H, 1 Kind, mind. 6 Ballettkinder, - oder,5 D, 6 H, 2 Statisten, mind. 6 Ballettkinder,2 Dek.

 

Die Drachen Grünfried und Liebalda und deren Freunde machen sich auf den gefährlichen Weg ins Zorntax-Land, das von Zorntax und seinen Bösejanen beherrscht wird. In einer Felsenhöhle hält Zorntax bereits den Adler Peta, den Beschützer der Freiheit, gefangen. Zorntax weiß, dass dieser von Grünfried und Liebalda und den anderen Drachen Gelberto, Violetta, Rosalie und Blaubert sowie Schmetterling Freudele befreit werden soll. Darum hält Zorntax seltsame Fallen im Drachenwald verborgen: Einen Kuchen- und Edelsteinberg, einen Zauberspiegel und die Quelle Grünulus. Mit diesen scheinbar unüberwindbaren Hindernissen will Zorntax die Drachen vernichten. Die Nachtfee und ihre Feenkinder helfen mit, dass Frieden und Liebe in den Drachenwald einkehren und die Drachen die Kronen zurückbekommen, die Zorntax ihnen raubte. Mit dem Drachensohn Friedebald soll schließlich ein ganz besonderer Friedensbote die Welt erobern. ... und die Moral von der Geschicht: Böse Zauberer schaffen's nicht! Komm mit ins Drachenland. Hier geschieht so allerhand, drachencool, drachencool!!!
Weitere Informationen, Bilder und Hörbeispiele unter www.gruenfried.de