Oh du lieber Augustin

Der Schweinehirt

Thor Truppel

(frei nach H.C. Andersen) 2 D, 3 H, 2 Dek.

 

In einem kleinen Land lebt ein Prinz. Im großen Land nebenan lebt eine Prinzessin. Der Prinz hat nichts weiter als einen kleinen Rosengarten, eine Nachtigall und seinen guten Knecht. Die Prinzessin dagegen hat alles was ihr Herz begehrt. Sie lebt in einem riesigen Schloss mitsamt Park, eine treue Hofdame steht ihr zur Seite und dann hat sie ja noch ihren spendablen kaiserlichen Papa. Beide, Prinz und Prinzessin, sind auf der Suche nach etwas, dass die Langeweile vertreibt. Was ist da offensichtlicher, als einander zu heiraten? Die Prinzessin jedoch weist den Prinzen ab, weil sie sich für etwas Besseres hält. Dieser gibt aber nicht auf, sondern er verkleidet sich als Schweinehirt und versucht nun, mit List und Tücke, die Prinzessin doch noch für sich zu gewinnen. Der Knecht und die Hofdame wollen ihm dabei behilflich sein.

 

Vielleicht können Prinz und Prinzessin am Ende ihres Abenteuers sagen: "Schwein gehabt?!"